Slide 1 Slide 1 Slide 1 Slide 1 Slide 1 Slide 1

Herzlich Willkommen

Sie haben sich in die Homepage der Evangelischen Kirchengemeinde in Leichlingen geklickt. Die Blütenstadt Leichlingen – eine Kleinstadt an der Wupper mit ca. 30 000 Menschen - liegt im Bergischen Land zwischen Düsseldorf und Köln. Sie ist überregional bekannt u.a. für den jährlichen Obstmarkt und den Leichlinger Orgelsommer.
Der Mittelpunkt unserer Gemeinde ist die 250 Jahre alte Barockkirche im Zentrum der Stadt, deren Fundamente bis ins 10. Jh. zurückgehen.
 


Petra Schütz - unsere neue Diakonin

Petra Schütz ist die neue Diakonin in der Evanglischen Kirchengemeinde Leichlingen. Sie ist hauptsächlich für die Senior*innenarbeit der Gemeinde zuständig. Darüber hinaus wird Sie auch Gottesdienste und Kasualien (Beerdigungen, etc.) gestalten. Schon an Pfingstmontag konnten wir ihre erste Predigt in der Evangelischen Kirche Leichlingen hören.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Gottesdienst zu Pfingstmontag

Die Übertragung des Gottesdienstes zu Pfingstmontag, 1.6.2020 aus der Evangelischen Kirche Leichlingen mit Pfarrerin Petra Steffen und Diakonin Petra Schütz.

Gottesdienst zu Pfingsonntag

Die Übertragungen des Gottesdienstes zu Pfingstsonntag aus der Evangelischen Kirche Leichlingen mit Pfarrerin Petra Steffen.

Die Online-Kollekte ist heute bestimmt für die Aktion „Hoffnung für Osteuropa“. Sie setzt Zeichen für ein soziales und friedliches
Europa. Kirchliche und diakonische Initiativen engagieren sich seit Jahren für das gegen­seitige Verstehen und Verständnis in Europa.

Ab Pfingsten wieder Gottesdienste mit versammelter Gemeinde

Erstmals seit 11 Wochen lädt die Evangelische Kirchengemeinde Leichlingen am Pfingstsonntag wieder zu Gottesdiensten in die Kirche ein. Das Presbyterium und die Mitarbeitenden freuen sich, dass sich nun die Gemeinde wieder in ihrer Kirche versammeln kann. Wir wissen dabei um unsere Verantwortung und haben ein Schutzkonzept entwickelt, das wir sorgfältig anwenden werden. Denn von unserer Gemeinschaft im 
Gottesdienst soll Stärkung ausgehen und keine neue Ansteckungsgefahr.

Um den vorgeschriebenen Abstand einhalten zu können ist die Zahl der Gottesdienstbesucher*innen beschränkt. Daher findet sowohl um 10 Uhr als auch um 11:15 Uhr ein Gottesdienst statt (Dauer ca. 30 min). Sie können sich den 10 Uhr-Gottesdienst auch als Livestream auf unserem YouTube-Kanal anschauen.
Zusätzlich gibt es ab dem 3.6. immer Mittwoch abends um 19 Uhr eine musikalische Abendandacht.

Um Infektionsketten nachvollziehen zu können werden alle Gottesdienstbesucher*innen in eine Liste eingetragen.Gerne können Sie sich im Gemeindebüro telefonisch unter 02175-3874 oder per Email (leichlingen@ekir.de) anmelden. Dies reduziert die Wartezeit am Eingang und garantiert einen Platz. Spontan Entschlossene können ohne Anmeldung je nach Platzverfügbarkeit am Gottesdienst 
teilnehmen.

Bitte bringen Sie einen Mund-Nase-Schutz mit, der während des  Gottesdienstes getragen wird.
Weitere Informationen erhalten Sie HIER

Es ist leichter, wenn man sich orientieren kann.

Zeitnah informiert

Möchten Sie über Neuigkeiten aus der Gemeinde und auf der Homepage zeitnah informiert werden? Dann klicken Sie auf das Bild und abonnieren Sie unseren Newsletter. Ihre Mailadresse wird nicht an Dritte weitergegeben.

Zu Pfingsten wieder Gottesdienste mit versammelter Gemeinde

Pfingstsonntag starten wir mit Gottesdiensten in der Kirche unter Beachtung der geltenden Sicherheitsvorschriften. Näheres erfahren Sie HIER

Möchten Sie mit jemandem reden?

Liebe Gemeindemitglieder,

in diesen Wochen ist so vieles so ganz anders als sonst. Manches ist bedrückend. Tragen Sie Ihre Last nicht allein!

Wenn Sie gerne mit jemandem reden wollen über etwas, das Sie bedrückt, können Sie gerne Pfarrerin Steffen (Tel: 888 555, petra.steffen@leichlingen-evangelisch.de) oder Pfarrer Ulrich Görn (Tel: 37 05, ulrich.goern@ekir.de) anrufen oder anschreiben. Wir möchten Ihnen beistehen.

Aber auch wenn Sie derzeit einfach öfter telefonischen Kontakt haben möchten, rufen Sie uns bitte an. Mitarbeiter*innen aus der Gemeinde melden sich dann bei Ihnen.
(Bild: Justus Blümer)

Von Herzen geben

Durch den derzeitigen Ausfall der Gottesdienste wird auch keine Kollekte eingesammelt. Dabei ist der Spendenbedarf bei den Einrichtungen, die die Kollekten empfangen, mindestens genau so hoch wie vorher. Wenn Sie sich über den aktuellen Kollektenzweck informieren möchten und vielleicht auch etwas spenden möchten, können Sie das HIER tun. Es gibt verschiedene Zahlungsmöglichkeiten. Die Bank für Kirche und Diakonie hat sich freundlicherweise bereit erklärt die einkommenden Spenden zu verwalten und weiterzuleiten.

Wir sammeln an dieser Stelle nicht für unsere Gemeinde. Die Kollektenzwecke sind für externe Empfänger, jede Woche unterschiedlich.

Gemeindliche Veranstaltungen fallen aus
Um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, hat das Presbyterium folgende Beschlüsse gefasst: