Slide 1 Slide 1 Slide 1 Slide 1 Slide 1 Slide 1

Eintritt in die Evangelische Kirche

12 gute Gründe, in der Kirche zu sein.

Was ist zu tun?

    • Nehmen Sie Kontakt zu Ihrem Pfarrer, Ihrer Pfarrerin auf. Nur keine Scheu, es wird kein ’Glaubenswissen’ abgefragt und Sie müssen auch nicht über Ihre früheren Gründe, der Kirche den Rücken zu kehren, sprechen. Ihr Pfarrer bzw. Ihre Pfarrerin freut sich über Ihr Anliegen, möchte Sie kennen lernen und vereinbart mit Ihnen einen Gesprächstermin, um Ihnen dann in Ruhe die Möglichkeiten des Wiedereintritts oder auch Übertritts zu erläutern.
    • In größeren Städten wie z. B. Köln besteht auch die Möglichkeit, sich an eine sogenannte Kircheneintrittsstelle zu wenden und dort in die ev. Kirche einzutreten. Die Kircheneintrittsstelle informiert Ihre Heimatgemeinde dann über Ihren Eintritt, damit Ihr Pfarrer oder Ihre Pfarrerin mit Ihnen Kontakt aufnehmen kann, um Sie zu begrüßen und willkommen zu heißen.